Antje Vorndran

Antje Vorndran erkrankte mit 38 Jahren an Brustkrebs. Ihre eigenen Erfahrungen, gerade auch mit den seelischen Erschütterungen, die die Diagnose Krebs mit sich bringt, haben sie dazu bewogen, einen Wegbegleiter für Frauen mit Brustkrebs zu schreiben: „Nicht allein auf weißem Flur“. Das Buch soll Betroffenen Raum geben für ihr ganz persönliches emotionales Erleben dieser Erkrankung und macht einfache Angebote zum Umgang mit herausfordernden Gedanken und Situationen. Auch Angehörige finden hier nützliche Einblicke in das Erleben der Erkrankten, die das gegenseitige Verständnis fördern können. Die Vermittlung eines guten Umgangs mit Gefühlen ist auch hauptberuflich Antjes Leidenschaft. Sie lebt mit ihrem Mann und ihren zwei Kindern in Berlin.

https://aufweissemflur.de